Dauersorgenkind Kira - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Dauersorgenkind Kira

Sorgenkinder > Dauerpflege

04.08.21



Kira – Hündin – 11 Jahre 10 Monate


Update: 05.09.21

Kira fühlt sich wohl und danke von uns für die liebe Kira!

Liebe Grüße
Kira , Achim und Sigrid
----------------------------------------------------------


18.07.21

Wir sind sehr froh, dass wir unsere kleine Kira in familiäre Dauerpflege zu unserem Mitgliedern Sigrid und Achim W. geben konnten.

Wie schon zuvor unsere Senioren Alon, Alois und Rowdy, wird nun unsere Kira sehr liebevoll, mit viel Verständnis und Erfahrung betreut. Da die liebe Seniorin sehr anhänglich und verschmust ist, genießt sie nun als Prinzessin all die Annehmlichkeiten, vielen Zuwendungen und Streicheleinheiten ganz besonders.

Die liebe Hündin musste sich im hohen Alter auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, ihr Herrchen war leider verstorben. Da Kira mit ihren fast 12 Jahren doch schon sehr betagt ist, altersbedingt schlecht hört und sieht, in jungen Jahren ein angeborener Herzfehler diagnostiziert wurde, war für uns eine andere Unterbringung als in familiärer Umgebung einfach unvorstellbar.

Wir mussten befürchten ihr Lebensmut würde schwinden.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich für das große Mitgefühl und die vielen tollen Anfragen für Kira bedanken.

Kira zählt nun zu unseren Sorgenboxern, da sich Kira auf einer Dauerpflegestelle befindet und wir als Verein für alle Zeit für die Hündin sorgen werden und für alle anfallenden Kosten verantwortlich sind.

Wir würden uns sehr über liebe Paten oder eine Spende für Kira sehr freuen.

Bankverbindung:
Volksbank Bad Oeynhausen-Herford eG
IBAN DE86 4949 0070 2600 2055 00
BIC GENODEM1HFV
Verwendungszweck: Sorgenkind Kira

----------------------------------------------------------

04.08.21
Die kleine Kira muss sich im hohen Alter auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, da ihr Herrchen leider verstorben ist.

Die liebe Hündin verbrachte ihr ganzes Leben bei ihrem Herrchen, besonders liebte es Kira, wenn es mit dem Wohnmobil auf Tour ging. Immer nah dran an ihren Menschen war und ist das Größte.

Derzeit konnte Kira noch familiär untergebracht werden, benötigt aber dringend, möglichst bis kommende Woche ein neues Zuhause.

Kira sieht und hört altersbedingt schlecht, sie kann sich zwar noch orientieren und ist voller Lebensfreude, aber eine andere Unterbringung, als in familiärer Umgebung, ist einfach unvorstellbar. Wir befürchten ihr Lebensmut würde schwinden.

Im jungen Alter wurde bei Kira ein angeborener Herzfehler diagnostiziert, sie muss keine Medikamente nehmen, nur bei heißem Wetter muss man sehr auf Ruhe achten.

Wir können über die süße Seniorin nur Gutes berichten, sie liebt große und kleine Menschen, ist sehr anhänglich und verschmust und freut sich über jede Zuwendung.

Auch Artgenossen begegnet Kira freundlich, Aggressionen sind ihr völlig fremd.

Kira ist sehr genügsam und sehr ruhig, sie hat in ihrem Leben fast nie gebellt.

Die Kleine ist fit, mag gemütliche Spaziergang und Beschäftigung im Garten. Besonders liebt sie es in ihrem Körbchen genüsslich ein Schweineohr zu knabbern.

Katzen kennt Kira nicht, daher können wir keine Aussage zur Verträglichkeit treffen.

Von ganzen Herzen wünschen wir uns ein endgültiges Zuhause für die arme Maus, aber auch eine Pflegestelle würde Kira sehr, sehr helfen.




Kontakt:
Neue Bundesländer
Annett List
Tel: 03908-590795

Wichtig:
Wenn Sie sich für diesen Boxer interessieren, dann füllen Sie bitte diesen Interessenten-Fragenbogen aus.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, denn ohne den ausgefüllten Fragebogen kann eine gewissenhafte Vermittlung unsererseits nicht erfolgen.

(C) Boxer Nothilfe Deutschland e.V.
Facebook Boxer Nothilfe Deutschland e.V.
Facebook Boxer Nothilfe Boulevard
Facebook Boxer Nothilfe Vermittlungshilfe
Facebook Boxer Nothilfe Tierschutz
Facebook Boxer Nothilfe Sorgenkinder
Zurück zum Seiteninhalt