Rino - 09.07.20 - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Rino - 09.07.20

Boxerinfo > Post von Ehemaligen > 2020
09.07.2020


Rino


Fast ein Jahr ist Rino nun bei uns und wir freuen uns jeden Tag über ihn.

Er ist gesund, lieb, fröhlich und ganz eifrig, wenn es um Suchen und Spielen geht. Ganz stolz führt er seine Kunststückchen vor (Spielzeug auf dem Kopf balancieren usw. usw). Mit meinem Mann besteht er die tollsten Abenteuer, eine Kutsche rollt vorbei, Pferde ziehen ihres Weges und sogar den ein oder anderen Hund kann er ganz entspannt vom Wegesrand aus sitzend/stehend vorbei laufen lassen (für mich ist das nichts, macht mich nervös, deshalb spazieren wir rechtzeitig in eine andere Richtung, wenn Rino und ich unterwegs sind).

Gestern waren es angenehme Temperaturen, also eine große Runde im Feld, heute ist es schwül, da geht es in den Wald. Aber nicht einfach nur spazieren, sondern auf Baumstämmen entlang laufen, ab und zu liegt da auch ein Leckerchen, ansonsten wird der Kong versteckt oder mal über einen Baumstamm gesprungen, immer abwechslungsreich, da ist der Bursche ganz begeistert. Er frißt prima, schläft schön.

Auch bürsten ist mittlerweile gar kein Problem mehr, aber das machte ihm die ersten Wochen richtig Angst, also lag die Bürste erst nur auf dem Boden und kam wieder weg und als ich sie, nach langer Zeit, das erste Mal eingesetzt habe, hatten wir nur ein Vorderbein gebürstet, da konnte er zugucken. Inzwischen gibt es keinerlei Probleme mehr (von einigen Hunde-Begegnungen abgesehen und natürlich kann er auf Menschen verzichten. Macht nichts!)

Wir schicken herzliche Grüße aus dem Taunus, auch an die netten Leute im Boxerhof,

Monika und Manfred Herdel


Zurück zum Seiteninhalt