Pepe – Rüde - 6 Jahre – kastriert - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pepe – Rüde - 6 Jahre – kastriert

Boxer > Zuhause gesucht > einzeln
Zum Vergrößern die Bilder anklicken

03.03.19


Pepe – Rüde - 6 Jahre – kastriert

Pepe ist ein ganz toller Rüde der Menschen und neuen Situationen gegenüber sofort sehr aufgeschlossen und freundlich begegnet.

In seine bisherige Familie kam Pepe als Welpe, wurde liebevoll umsorgt und lebte dort sehr gut aufgehoben in einem Dreierrudel. Als das Familienrudel durch versterben des Ältesten aus den Fugen geriet, kam es zu wachsenden Diskrepanzen der zwei Verbleibenden.

Über einen längeren Zeitraum hat die Familie alle Anstrengungen unternommen und versucht die Harmonie wiederherzustellen, was jedoch leider scheiterte. So wurde tief traurig der Entschluss gefasst Pepe in unsere Betreuung zu geben.

Der Schöne kennt die Grundkommandos, die er auch boxertypisch befolgt. Er geht gut an der Leine, kann aber auch frei laufen und ist dabei abrufbar.

Auch als Beifahrer im Auto ist Pepe ganz relaxt.

Der stattliche Rüde ist ein ganz Lieber, er kennt und mag Kinder. Er mag sehr gern Ballspiele, Kuscheln und Rumtollen in der Natur.

Nur die Verträglichkeit mit Rüden ist auf Grund seiner Erfahrungen in der letzten Zeit nicht mehr gegeben. Hündinnen mag er zwar, jedoch möchten wir jegliches Risiko ausschließen und suchen für unseren Schützling ein Einzelplätzchen.

Pepe wünscht sich ein kuschliges Sofaplätzchen im ländlichen Raum, unbedingt mit eigenen Garten. Nach der Eingewöhnung kann Pepe eine angemessene Zeit alleine bleiben.

Ein toller Boxer wartet in Brandenburg (PLZ Raum 17...) auf seine Familie für's Leben.
 


Kontakt:
Annett List
Brandenburg - Mecklenburg-Vorpommern
Sachsen - Sachsen-Anhalt
Tel:  03908-590795


Wichtig:
Wenn Sie sich für diesen Boxer interessieren, dann füllen Sie bitte diesen Interessenten-Fragenbogen aus.  
Bitte haben Sie Verständnis dafür, denn ohne den ausgefüllten Fragebogen kann eine gewissenhafte Vermittlung unsererseits nicht erfolgen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü