Rettungsaktion – Rüden/Hündin - 6 Jahre - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rettungsaktion – Rüden/Hündin - 6 Jahre

Boxer > Zuhause gesucht > einzeln

12.01.19

Wir haben sie alle im Kopf, die Bilder von heruntergekommenen, verwahrlosten, kranken und unterernährten Hunden aus Süd-Ost Europa und dem Mittelmeer-Raum. Doch dieser Vorfall ereignete sich unter uns - mitten in Deutschland.

Am 19.12.18 erreichte uns ein Hinweis einer Tierschützerin aus Belgien, dass in Ronneburg bei Gera / Thüringen 9 Boxer im Alter von 3 bis 10 Jahren alleine in einem Haus untergebracht sind, ohne Heizung, alle mit teils großen gesundheitlichen Problemen, abgemagert und ohne Futter.

Mit einer enormen organisatorischen Leistung brachten wir die Boxer schließlich erstmal dort weg und transportierten sie zu uns. An diese Stelle ein Danke schön an unsere beiden Fahrer, sie haben zusammen mehr als 2000 km zurück gelegt. Eine Boxerin konnte angeblich vor Ort vermittelt werden, so dass wir insgesamt 8 Boxer übernehmen mussten. Drei konnten auf dem Boxerhof Bad Oeynhausen unter gebracht werden und fünf aus  Kapazitäts-Engpässen in eine Tierpension im Saarland.  Der Zustand der Hunde war offensichtlich nicht nur schlecht, sondern erbärmlich.

Für uns unverständlich, es wussten sehr viele über den Zustand der Boxer Bescheid, keiner konnte oder wollte helfen um diese Boxer aus ihrem Elend zu befreien.

Wie wir auch im nachhinein erfahren haben, wurde der größte Teil der Boxer über Ebay "Kleinanzeigen" angeschafft. Der letzte davon, der 3 Jahre alte Paul im Jahre 2016. Vielleicht erkennt der ein oder andere Abgeber seinen Boxer wieder und was er ihm damit antat, als er ihn unter Ebay "Kleinanzeigen" anbot, um ein neues Zuhause zu finden.

Auch wir waren geschockt und hatten schlaflose Nächte, aber es war uns allen klar, dass wir helfen müssen und auch helfen werden.

Die drei Boxer auf dem Boxerhof sind leider über die Regenbogenbrücke gegangen ...
Drei Boxer konnten wir bereits vermitteln. Die 2 übrig geblieben Boxer suchen dringend ein liebevolles und behütetes Zuhause.

Alle Boxer sind sehr lieb und menschenbezogen, sie sind bereits geimpft, gechipt und tierärztlich untersucht. Sie genießen den Aufenthalt in der Tierpension. Es ist warm und sie werden satt. Sie dürfen rennen und spielen. Aber was alle dringend brauchen ist eine eigene Familie.

 
 
 
Zum Vergrößern die Bilder anklicken
Jule - Hündin - 6 Jahre
  
Jule, die einzigste Hündin aus der Rettungsaktion der Ronneburg-Boxer, sucht immer noch ein Zuhause. Sie ist 6 Jahre alt und eine sehr freundliche und aufmerksame Hündin.

Sie mag es, wenn sich Menschen mit ihr beschäftigen, lange Spaziergänge und auch toben im Garten. Zur Zeit genießt sie ihren Aufenthalt in der Tierpension sehr, obwohl dies natürlich keine Familie ersetzen kann. Sie ist die Schwester von Bolle.

Welche liebevolle Familie gibt Jule eine Chance und möchte sie adoptieren?



 
 
 
Zum Vergrößern die Bilder anklicken
Tobi - Rüde - 6 Jahre

Er hat einen leicht schiefen Mund. Seine Zahnstellung stimmt und er hat keinerlei Probleme. Es ist nur ein kleiner Schönheitsfehler.

Tobi sucht auch noch sein Zuhause.

Wir können über Tobi nur Positives berichten.

Auch Tobi ist ein sehr freundlicher Boxer, der Menschen über alles liebt.

Welche liebevolle Familie rührt sein Schicksal und möchte Tobi ein glückliches und umsorgtes Zuhause geben?


 
 
 


Kontakt:
Rheinland-Pfalz / Saarland / Hessen
Vera Dengel
Tel: 06371 / 12456




Kontakt:
Großraum Stuttgart
Birgit Rauskolb
Tel: 07191 / 53074



Wichtig:
Wenn Sie sich für diesen Boxer interessieren, dann füllen Sie bitte diesen Interessenten-Fragenbogen aus.  
Bitte haben Sie Verständnis dafür, denn ohne den ausgefüllten Fragebogen kann eine gewissenhafte Vermittlung unsererseits nicht erfolgen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü