Aron – Rüde – 3 Jahre 8 Monate – kastriert - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Aron – Rüde – 3 Jahre 8 Monate – kastriert

Boxer > Zuhause gesucht > einzeln
Zum Vergrößern die Bilder anklicken

30.01.20

Aron – Rüde – 3 Jahre 8 Monate – kastriert

Update 11.06.2020

Unser Aron hat großen Spaß mit seinem neuen Spielzeug!
----------------------------

Update 24.05.2020

Unser schöner Aron fühlt sich eigentlich sehr wohl in der Pension und doch lässt er so langsam die Ohren hängen. Die richtigen Menschen lassen leider immer noch auf sich warten. Dabei ist er so ein toller Kerl.

Aber wir geben die Hoffnung nicht auf und drücken unserem Aron alle Daumen und Pfoten.
----------------------------

Update 28.03.2020

Die Zeit läuft dahin und unser schöner Aron fragt sich, warum er immer noch auf seine Familie warten muss?! Damit sich jetzt endlich seine neuen Leute melden, möchte er nochmal genau sagen wie er sich sein Leben vorstellt.

Seine Leute müssen sehr aktiv sein und genauso viel Power haben wie er!

Ballspielen ist ganz, ganz wichtig!

Mit seinen Leuten Kuscheln und Schmusen ist ganz, ganz wichtig!

Schlabber Küsschen von Aron? Müssen seine Leute ganz toll finden!

Sein kluges Köpfchen auslasten ist sehr wichtig!

Seine Leute müssen souverän sein und dem Rabauken die Richtung vorgeben!

Aron sucht ein kuschliges Sofaplätzchen auf dem Lande, als Einzelprinz!

Wer denkt, er kann Aron das Leben bieten das er sich wünscht, der sollte sich melden. Ein Freund für Leben ist ihm gewiss!


----------------------------
Update 23.02.20

Unser Powerpaket hat sich zwischenzeitlich fast zum Musterschüler entwickelt. Jeden Tag ausreichend Bewegung und dazu ein wenig Übung, mehr brauchte es dazu nicht. Aron hat sich darauf besonnen, dass er die Grundkommandos perfekt beherrscht. Wenn es ihm zu lange dauert, kann er schon mal etwas genervt um sich schauen, aber er wartet ab was kommt. Aron möchte gefallen und genießt jedes Lob.

Zwei Hundefreundinnen hat Aron in der Pension auch bereits gefunden, mit denen er übermütig toben und spielen kann.

Aron fühlt sich wohl und ist an sich ein glücklicher Hund, wenn nur sein großer Bedarf an Kuscheln und Schmusen in der Pension nicht zu kurz kommen würde. Die von ihm gewünschte Nähe kann Aron halt nur in einer Familie erfahren.

----------------------------

Mit Aron ist ein verrücktes, liebenswertes Powerpaket in unsere Betreuung gekommen.

Der schöne Rüde geniest den Freilauf und donnert nur so über das Gelände. Sein Pensionsfrauchen meint, Aron ist wohl mit einem Springbock verwandt.

Aron ist sehr menschenbezogen, er liebt das Kuscheln und Schmusen und verteilt dabei volle Hingabe Küsschen.

Wir suchen sportliche, aktive Leute, die seinem großen Bewegungsdrang gerecht werden und auch Freude daran haben, seinem klugen Köpfchen die erforderliche Auslastung zu bieten.

Die Grundkommandos kennt und befolgt Aron, etwas Nacharbeit kann hier nicht schaden. Es fehlte im seinem bisherigen Zuhause einfach die notwendige Zeit.

An der Leinenführung muss noch gearbeitet werden. Aron braucht souveräne Menschen an seiner Seite, die ihm die notwenige Sicherheit und konsequente Führung geben. Im Auto ist der Rüde gerne dabei.

Rüden sind nicht so sehr Arons Freunde, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.

Das Zusammenleben mit Katzen kennt Aron nicht, im Freien interessieren ihn diese nicht sonderlich. Kinder im Haushalt sollten bereits etwas älter sein.

Der Schöne sucht ein zu Hause als Einzelprinz, wo er so richtig verwöhnt wird und seine Menschen ganz viel Zeit für ihn haben. Gerne sollte sein neues Sofa in ländlicher Umgebung stehen.

Wenn Aron richtig angekommen und entsprechend ausgelastet wird, kann er eine angemessene Zeit alleine bleiben.

Aron wartet in Brandenburg (PLZ Raum 147...) auf seine Familie für's Leben.




Kontakt:
Annett List
Brandenburg - Mecklenburg-Vorpommern
Sachsen - Sachsen-Anhalt
Tel:  03908-590795


Wichtig:
Wenn Sie sich für diesen Boxer interessieren, dann füllen Sie bitte diesen Interessenten-Fragenbogen aus.  
Bitte haben Sie Verständnis dafür, denn ohne den ausgefüllten Fragebogen kann eine gewissenhafte Vermittlung unsererseits nicht erfolgen.

Zurück zum Seiteninhalt