Amy – Engl. Bulldogge Hündin - 3 Jahre - Boxer Nothilfe Deutschland e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Amy – Engl. Bulldogge Hündin - 3 Jahre

Boxer > Zuhause gesucht > einzeln

20.09.18


Amy - Engl. Bulldogge-Hündin - 3 Jahre

Update: 16.11.18

Inzwischen hat Amy die notwendigen Operationen aufgrund ihrer starken Atem- als auch Augenprobleme gut überstanden.

Wir danken unseren Spendern sehr, dass wir durch ihre Unterstützung die erheblichen Operationskosten aufbringen konnten.

Für Amy war dies ein Geschenk, das ihr Hundeleben völlig verändert hat. Bisher konnte sie kein unbeschwertes und normales Leben führen, da sie bei ihrer massiven Atemnot ständig kurz vor dem Kollaps stand und sich dadurch kaum noch bewegte. Die übermässige Faltenbildung am Kopf drückte auf ihre Augen und machten das Sehen fast unmöglich.

Aufgrund der nun deutlich verbesserten Lebensqualität zeigt Amy täglich mehr, wie schön sie dieses neue Hundeleben findet und was es alles zu entdecken gibt.

In kleinen Schritten gewöhnen wir sie an die Alltagssituationen, wie an regelmässiges Spazierengehen ausserhalb des Boxerhofes. Aus dem bisherigen Schleichgang – wegen der Atemnot – geht es nun flott voran und auch ein Sprint wird gewagt. Wir sind sehr glücklich über die guten Fortschritte und wünschen Amy sehr, dass sie recht bald ihre Menschen finden wird.


Update: 05.10.18

Spendenstand:  
benötigt werden € 1.900   -  eingegangene Spenden bis zum 03.11.18 :  € 1.930,00
Wir danken den Spendern sehr herzlich für ihre finanzielle Unterstützung.
---------------------
Aufgrund der massiven Atemprobleme haben wir sie bereits operieren lassen. Es wurden die Mandeln entfernt, das Gaumensegel gekürzt, die Nasenlöcher geweitet und noch einiges mehr, damit Amy nun in ein glückliches Leben - ohne die ständige Atemnot - starten kann.

Diese große Operation ist hervorragend verlaufen, natürlich muss noch alles verheilen, aber wir stellen schon jetzt eine enorme Verbesserung fest.

Dieser Eingriff hat uns vor eine finanzielle Belastung gestellt. Bist jetzt liegt die Tierarztrechnung bei 1.900,00 € und ein Nachsorgetermin, bei dem ihr am Auge noch das Rolllid operiert wird, steht uns noch bevor.

Um diese Summe stemmen zu können, sind wir auf Hilfe von Ihnen angewiesen.

Spenden bitte mit dem Stichwort "Amy" auf das Konto:
Volksbank Bad Oeynhausen-Herford e.G
IBAN: DE59 4949 0070 2600 2055 01

----------------------------------

Die sensible Amy ist von einem Züchter erst vor kurzem als Zuchthündin dazu gekauft worden. Bereits nach kurzer Zeit bemerkte der Züchter, dass Amy unter einem extremen Brachycephalen Syndrom leidet und somit zur Zucht nicht geeignet ist. Er hat sie dann bei uns abgegeben.

Über ihr Leben vor dem Boxerhof können wir nur mutmaßen. Sie geht nicht gerne nach draußen, Halsband und Geschirr sind ihr auch noch völlig fremd, da arbeiten wir bereits täglich dran. Auch ist Amy noch nicht ganz stubenrein, deshalb suchen wir für die charmante Dame ein ebenerdiges Zuhause mit Zugang zum Garten und Menschen, die Zeit und Verständnis mitbringen. Bulldoggenerfahrung wäre ebenfalls wünschenswert, denn der rassetypische Dickkopf ist schon vorhanden.

Amy genießt es, gestreichelt und beschmust zu werden, denn dies wurde sie in ihrem Leben scheinbar viel zu selten.


Kontakt:
Ute Laue
Tel: 05221 / 6 43 20


oder:
Manuela Büscher
Boxerhof Bad Oeynhausen
Tel.: 05731 - 15 60 7 50 
mobil: 0162 - 89 71 4 83
Email: boxerhof-hundehotel@t-online.de


Wichtig:
Wenn Sie sich für diesen Boxer interessieren, dann füllen Sie bitte diesen Interessenten-Fragenbogen aus.  
Bitte haben Sie Verständnis dafür, denn ohne den ausgefüllten Fragebogen kann eine gewissenhafte Vermittlung unsererseits nicht erfolgen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü